Ende November wurde der Weihnachtsbaum im Jobcenter geschmückt.
Die Mitarbeitenden des Jobcenter erfüllten die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner
Übergabe an die Lebenshilfe in der Einrichtung Adenauerallee / Am Drimborn

Wunschbaumaktion 2022

12/2022

Alle Jahre wieder: Zusammenarbeit zwischen Lebenshilfe und Jobcenter

Der Weihnachtsbaum im Foyer des Jobcenters, Gut-Dämme-Straße, wird jedes Jahr Ende November von Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebenshilfe geschmückt. Neben dem Baumschmuck bringen sie ihre Wünsche auf Wunschkarten dort an.

Der Schmuck bleibt am Baum, die Wunschkarten werden jedoch binnen weniger Tage von den Mitarbeitenden im Jobcenter gesichtet und mitgenommen. Kurz vor Weihnachten ist es dann soweit:

Vertreter des Jobcenters besuchen die Einrichtung der Lebenshilfe und überbringen die Geschenke. Die Freude ist groß, wenn bei Kaffee und Kakao die ersten Geschenke ausgepackt werden. Barbara Krüger, Geschäftsführerin der Lebenshilfe war begeistert ob der liebevollen Verpackungen - man sehe, dass mit großer Freude geschenkt werde. Auch Manfred Kreutzer, stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters, bezeichnet diesen Termin als Highlight zum Jahresabschluss.

Da nicht alle rund 100 Bewohnerinnen und Bewohner anwesend sein konnten, werden die übrigen Geschenke pünktlich bis zum Heiligabend in die verschiedenen Wohneinheiten der Lebenshilfe verteilt. 

Einen Bericht der Lebenshilfe hierzu finden Sie hier:

 

https://www.lebenshilfe-aachen.de/neues/neue-meldungen/geschenkeuebergabe.html