Einzelansicht

Stromsparcheck jetzt auch in Stolberg

10/2012 Christian Neuß

Einkommensschwache Haushalte können 137 € je Jahr sparen und erhalten Stromsparhilfen für rund 65 €

 

In Aachen gab es bisher regelmäßige Info-Tage der Aktion "Stromspar-Check". Seit Oktober werden diese auch in Stolberg angeboten.

Die nächsten Termine sind:

29.10.12, 26.11.12 und 17.12.12 jeweils von 8:30-12:00 Uhr

in der Eingangszone der Jobcenter-Geschäftsstelle Stolberg, An der Krone 26.

 

Bereits über 1.500 Haushalte in der StädteRegion Aachen haben bereits vom Stromspar-Check profitiert und sparen durchschnittlich 137 € / Jahr. Zudem sind Soforthilfen wie Energiesparlampen, Durchflussbegrenzer oder Zeitschaltuhren im Wert von durchschnittlich 65 € je Haushalt möglich.  

Da die Kosten für Stromenergie im Hartz-IV-Regelsatz enthalten sind und anders als Heizkosten nicht an Hand der tatsächlichen Kosten gezahlt werden, kommen die Einsparungen den Haushalten selbst zu Gute. 

 

Die Initiative „Stromspar-Check“ eine Gemeinschaftsaktion von Caritas und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen e.V., gefördert unter anderem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, ist bundesweit an 104 Standorten tätig, darunter auch in der Städteregion Aachen. Die Initiative wurde im Juni mit dem Europäischen Umweltpreis der EU in Brüssel ausgezeichnet. In der StädteRegion Aachen wird der Stromsparcheck auch aus Mitarbeitern des Projektes Bürgerarbeit gestellt.

 
In Anspruch nehmen können den Stromspar-Check alle einkommensschwachen Haushalte, die Leistungen des SGB II, XII oder Wohngeld beziehen. Eine Terminvereinbarung am  Infostand für eine Hausberatung ist möglich.   

Weitere Informationen auch unter www.stromspar-check.de