Einzelansicht

Geschäftsführer Stefan Graaf (links) und Christian Neuß starten die neue Homepage

Neue Homepage

01/2014

www.jobcenter-staedteregion-aachen.de

Das Jobcenter StädteRegion Aachen hat eine neue Homepage.

Seit 2007 informiert das Jobcenter – vormals ARGE – mit einem eigenen Internetauftritt über Leistungen, Fördermöglichkeiten sowie Lage und Erreichbarkeit der Geschäftsstellen in der StädteRegion Aachen.

„Mit unseren Internetauftritt können sich alle Interessierten unabhängig von Ort und Zeit über unsere Aufgaben und Angebote informieren.“, so Stefan Graaf, Geschäftsführer des Jobcenters. „Wir richten uns mit dem Auftritt an unsere Kunden, also Arbeitsuchende und Arbeitgeber, aber auch an unsere Netzwerkpartner oder Leistungserbringer. Sprich: Information und Transparenz für Alle: Ein gutes Beispiel sind die Leistungen des seit 2011 neuen Bildungs- und Teilhabepaketes für Kinder. Hier können wir auch einen ersten Informationsbedarf bei den Vereinen, Schulen oder Nachhilfelehrern decken.“

„Wichtig bei der Neukonzeption war nicht nur ein neues Layout, sondern auch eine einfache Menüführung“, beschreibt Christian Neuß, Pressesprecher und Administrator der Homepage, „die Informationen mit einem Klick aufrufen und die Verlinkung untereinander sind die ersten Neuerungen.“  Auch die passende Einbeziehung von Routenplanern für Auto, Bus und Bahn wurde optimiert.

„Neben den Infotexten auf der Homepage haben wir Informations- und Merkblätter zum Download eingestellt; auch viele Anträge finden sich auf der Homepage und lassen sich beispielsweise für den Bereich der Bildungs- und Teilhabeleistungen direkt am Rechner ausfüllen und ausdrucken.“, so Neuß.

Weitere zusätzliche Leistungen und Funktionen sind  vorgesehen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Jobcenter und der Aachener Firma maixit die den Internetauftritt technisch betreut, wird fortgesetzt.