Einzelansicht

Einstellungssache! Jobs für Eltern

08/2015

Aktionstag am 3. September 2015

Unter dem Motto "Einstellungssache! Jobs für Eltern" findet am 3. September ein Aktionstag statt. Dieser bundesweite Aktionstag findet bereits zum dritten Mal statt und richtet sich speziell an Eltern, deren Kinder eingeschult werden.
In der StädteRegion Aachen werden etwa 1.000 Kinder eingeschult, deren Familien Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende beziehen. Ein guter und aufnahmefähiger Arbeitsmarkt bietet für die Eltern gute Chancen, eine Stelle zu erlangen. Mit der nötigen Motivation ausgestattet, ihren Kindern ein Vorbild zu sein, wollen Agentur für Arbeit Aachen-Düren und Jobcenter StädteRegion Aachen Eltern auf ihrem Weg in Arbeit begleiten und sie unterstützen.
Im Rahmen des Aktionstags möchten wir auch Arbeitgeber ermuntern, sich Eltern zu nähern und in den motivierten und meist gut organisierten Menschen einen Potenzialträger zu sehen, die eine freie Stelle besetzen könnten. Welches Potenzial diese Menschen in sich tragen, zeigt das Beispiel von A. G., Mutter von 4 Kindern und im Rahmen des letztjährigen Aktionstags erfolgreich in Arbeit vermittelt. Der Arbeitgeber ist zufrieden, in Frau G. eine motivierte und zuverlässige Mitarbeiterin zu haben und Frau G. ist glücklich, wieder in ihrem erlernten Beruf arbeiten zu können.
Unterjährig sind Agentur und Jobcenter mit den verschiedensten Formaten bereits hilfeleistend tätig. Das regelmäßige Beratungs- und Vermittlungsgespräch wird durch besondere Angebote ergänzt. So werden beispielswiese Gruppeninformationen und "Eltern Cafes" zu bestimmten Themen für besondere Zielgruppen durchgeführt. Mit dem gemeinsamen Arbeitgeberservice werden Bewerbertage veranstaltet, bei denen Arbeitgeber und Arbeitsuchende zusammengeführt werden.
Die Sicherstellung der Kinderbetreuung, insbesondere in Rand- und Notzeiten, ist eine für die Eltern bedeutsame Herausforderung, die es zu lösen gilt. Damit das Arbeitsverhältnis kontinuierlich ausgeübt werden kann, ist es wichtig, dass Agentur und Jobcenter den Kunden die entsprechenden Hilfsangebote aufzeigen und sie bei Bedarf auch finanziell unterstützen.
Bewerbungsmappencheck und "Job to go Vermittler" im Berufsinformationszentrum, Information zu Möglichkeiten der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Teilnahmen an Messen und Informationsbörsen sind weitere Bausteine der Hilfe, die Agentur und Jobcenter anbieten.
In diesem Jahr möchten wir, zusätzlich zu den laufenden Aktivitäten, im Rahmen des Aktionstags einen besonderen Service anbieten.
Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt von Agentur und Jobcenter, Frau Andrea Hilger und Frau Simone Peters, stehen den Eltern am 3. Septmber in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr telefonisch zur Verfügung. Beide werden Fragen aller Art beantworten, Tipps und Anregungen geben und gegebenenfalls einen persönlichen Termin mit einem Berater vermitteln.
Frau Hilger, die für Empfänger von Arbeitslosengeld I und interessierte Nichtleistungsbezieher zuständig ist, ist unter 0241/897-1547 erreichbar.
Frau Peters, für die Empfänger von Arbeitslosengeld II, berät unter 0241/88681-5700.
In der nächsten Zeit stehen folgende besondere Angebote für Wiedereinsteiger/innen auf dem Programm:
Die im SGB II angesiedelte Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt führt am 08.09.2015 im Familienzentrum ST. Petrus in Baesweiler und am 29.09.15 in der Kindertagesstätte in Aachen Workshops für (Allein)-und Erziehende durch.