Einzelansicht

Impfangebot für kinderreiche Familien

06/2021 Christian Neuß

Die StädteRegion Aachen unterbreitet aktuell auch über das Jobcenter den Kundinnen und Kunden des Jobcenters, die in größeren Familien in beengten Wohnsituationen wohnen, ein Impfangebot.

Entsprechende personalisierte Einladungen sind über das Jobcenter verschickt worden. Für die Aktion stehen 1.000 Impfdosen des Impfstoffes Johnson & Johnson zur Verfügung. Bei dieser Menge sind stadtteilbezogene Angebote wie in anderen Großstädten nur schwer umzusetzen. Daher wurden zunächst Familien mit 4 oder mehr Kindern in der vergangenen Woche und aktuell auch Haushalte mit 3 Kindern, hier zunächst Alleinerziehende angeschrieben. Das Impfangebot richtet sich dabei allerdings an alle volljährigen Mitglieder in der Bedarfsgemeinschaft. „Die Haushalte erhalten ein Schreiben des Jobcenters, dem die Informationen und der Link zur Terminvereinbarung in einem Schreiben der StädteRegion beiliegen.“, so Geschäftsführer Stefan Graaf.  Der Datenschutz wird damit gewahrt und es besteht keinerlei Verpflichtung. „Ich werbe aber gemeinsam mit Dr. Ziemons dafür, das Impfangebot anzunehmen“, so Graaf.