v.l.n.r.: Harald Schauergans (Teamleiter Leistung GSt. Eschweiler), Helmut Brandt (MdB), Stefan Graaf (Geschäftsführer Jobcenter) und Simone Peters (Beauftragte für Chancengleichheit)

Jobcenter StädteRegion Aachen im Dialog….

03/2013 Horst Mendez

…. mit dem Bundestagsabgeordneten Herrn Helmut Brandt

Am Donnerstag, 7. März besuchte Helmut Brandt das Jobcenter StädteRegion Aachen.

Brandt ist direkt gewähltes Mitglied des Bundestages für den Wahlkreis 89 (StädteRegion Aachen ohne das Stadtgebiet Aachen). Im deutschen Bundestag ist er Mitglied des Innenausschusses und stellvertretendes Mitglied im Rechtsausschuss sowie im Ausschuss für Tourismus. Darüber hinaus ist Herr Brandt Justiziar der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

 

Im Gespräch mit den Vertretern des Jobcenters wurden unter anderem aktuelle Rechtsfragen der Grundsicherung für Arbeitsuchende, die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets, die personelle und finanzielle Ausstattung der Jobcenter sowie Möglichkeiten öffentlich geförderter Beschäftigung erörtert.

 

„Der Austausch mit Ihnen war und ist mir immer ein besonderes Anliegen. Die Rückmeldungen aus der Praxis sollen nicht Selbstzweck sein, sondern Politik als Anhaltspunkt für mögliche Anpassungen der bestehenden Gesetze dienen.“ so das Fazit des Besuchs von Helmut Brandt.

 

Stefan Graaf, Geschäftsführer des Jobcenters StädteRegion Aachen, dankte Helmut Brandt für seinen Besuch und sichert zu, dass „ich mit meinen Kolleginnen und Kollegen Geschäftsführern auf Landes- und Bundesebene gerne mit der Darstellung möglicher Vereinfachungen, einen Betrag zur Meinungsbildung der politischen Entscheidungsträger leisten werde.“

 

 


Alle Artikel aus »Meldungsarchiv«