Meldungsarchiv

02/2022

Azubi-Speed-Dating startet am 10. Februar

Agentur für Arbeit und IHK laden zu "Speed-Aix" einlesen.

02/2022

Digitaler Elternabend 16.02.22, 18:00 Uhr

Die duale Ausbildung - Der sichere Weg in eine berufliche Karrierelesen.

02/2022

Jobcenter im Dialog...

Oliver Krischer, MdB und parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutzlesen.

01/2022

Informationen zu gestiegenen Heiz- und Energiekosten

Auch die Kundinnen und Kunden des Jobcenters sind von stark steigenden Kosten für Haushaltsenergie / Strom und Heizkosten betroffen. Die Heizkosten werden zusammen mit den Unterkunftskosten (z.B. Miete) in tatsächlicher Höhe übernommen, sofern die Kosten angemessen sind; teilweise entfällt die Prüfung der Angemessenheit in Rahmen der Corona-Vereinfachungen auch zeitweise.  Die...lesen.

01/2022

Jobcenter im Dialog....

mit Claudia Moll, Mitglied des Deutschen Bundestags und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierunglesen.

01/2022

Leichte Sprache im Jobcenter StädteRegion Aachen

Das Jobcenter hat Inhalte seines Internetauftrittes in Leichte Sprache übersetzt, um für alle Kundinnen und Kunden eine barrierefreie Möglichkeit zu schaffen, sich umfassend zu informieren.  „Viele Menschen können sich im Alltag zwar in deutscher Sprache verständigen, stoßen jedoch an ihre Grenzen, wenn es sich um schwierige Texte, bürokratische Paragrafen-Dschungel und abstrakte...lesen.

12/2021

Wunschbaumaktion 2021

Bewährte Zusammenarbeit zwischen Lebenshilfe und Jobcenterlesen.

12/2021

Erleichterter Zugang zur Grundsicherung (SGB II) bis zum 31. März 2022 verlängert

Der Gesetzgeber hat aufgrund der Corona-Pandemie den vereinfachten Zugang zu Leistungen der Grundsicherung (SGB II) weiter bis zum 31. März 2022 verlängert. Aussetzen der Vermögensprüfung Demnach gelten bei Anträgen bis zum 31. März 2022 (Beginn des Leistungszeitraumes) erleichterte Bedingungen. Wer in diesem Zeitraum erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, muss Erspartes (bis zur...lesen.

12/2021

G-3 Regel im Jobcenter

In den Gebäuden des Jobcenters StädteRegion Aachen gilt seit Anfang Dezember sowohl für die Mitarbeitenden als auch für Besucherinnen und Besucher die 3G-Regel. Alle, die das Jobcenter betreten, müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Für Getestete gilt, dass seit der Durchführung des Antigen-Schnelltests höchstens 24 Stunden (bei PCR-Tests höchstens 48 Stunden)...lesen.

12/2021

Erhöhung der Regelbedarfe zum 1. Januar 2022

Jeweils zum 1. Januar eines jeden Jahres werden im SGB II die Regelbedarfe angepasst. Die Regelbedarfe, welche ab dem 01.01.2022 gelten, entnehmen Sie bitte der untenstehenden Tabelle.   2021 2022 Alleinstehende(r), Alleinerziehende(r) 446 Euro 449 Euro Partner (Ehegatten, Lebenspartner, eheähnliche Lebensgemeinschaften) 401...lesen.